CONCEPTLICHT

Wir sind ein unabhängiges Ingenieurbüro für Lichtgestaltung. Conceptlicht wurde 1990 von Helmut Angerer gegründet. Mittlerweile werden Projekte nicht nur in Deutschland, Italien und Österreich von unserem Büro in Traunreut betreut, sondern weltweit. Das Wesentliche unserer Vorgangsweise ist die Verknüpfung von visuellen Wahrnehmungs-phänomenen, physiologischer, psychischer Reaktionen des Menschen auf Lichteinwirkung, architektonischen und gestalterischen Aspekten, sowie technischen Richtlinien beim Entwurfsprozess. Unser Ziel ist es, die Voraussetzung für menschliches Wohlbefinden unter Erfüllung genormter Gütekriterien zu schaffen. Nicht die erzeugte Lichtmenge sondern die  räumliche Wirkung ist unser Planungsziel. Das vom Material modulierte, reflektierte Licht enthält die Information für unser Bild der Umwelt. Letztendlich mündet Lichtplanung in die Planung der Wahrnehmungsbedingungen. Es gilt die Bedeutungen eines Raumes nach seiner Funktion, Nutzung und Gestaltung aufzunehmen und in eine Hierarchie zu bringen. Die Lichtgestaltung muss dann nur diese Bedeutungshierarchie aufgreifen und unterstützen oder wenigstens nicht dagegen wirken. Damit kommt die Leuchtdichte ins Spiel. Flächen mit hoher Leuchtdichte siedeln sich zwangsläufig in der Bedeutungshierarchie ganz oben an. Die Wahrnehmungsplanung orientiert sich also an einer Leuchtdichtehierarchie, die funktionellen und gestalterischen Momenten unterworfen ist.

 
Kategorie
Lichtplaner
Standorte
Traunreut, Deutschland
  • Mainz
Firmengrösse
6 Mitarbeiter
Website
www.conceptlicht.com
Email
post@conceptlicht.com
Gründung
1990