Masterplan
Zeichnung © ARGE Pesch Blanek Lohrberg
Perspektive grüne Fuge
Visualisierung © ARGE Pesch Blanek Lohrberg
Perspektive Quartiersplatz
Visualisierung © ARGE Pesch Blanek Lohrberg
Grundriss
Zeichnung © ARGE Pesch Blanek Lohrberg
Modell
Foto © ARGE Pesch Blanek Lohrberg

Wettbewerb Forum-K

 Zurück zur Projektliste
Adresse
Stresemannstraße, 70191 Stuttgart
Jahr
2008
Bauherrschaft
Fürst developments, Stadt Stuttgart
Team
Jan Blanek, Franz Pesch, Frank Lohrberg, Melanie Fischer, ARGE Pesch Blanek Lohrberg

Städtebaulicher Realisierungswettbewerb, 3. Preis

Die Ergebnisse des städtebaulichen Ideenwettbewerbs für die Entwicklung des Killesbergs geben eine starke landschaftliche Verbindung vom Wartberggelände zur Feuerbacher Heide vor, die das „Grüne U“ vervollständigt und eine Verbindung zum Kräherwald und den westlich anschließenden Landschaftsräumen herstellt. Diese Freiraumbeziehung von gesamtstädtischer Bedeutung wird durch unseren Vorschlag für das Kreativforum „Think K“ unterstützt. Als neue Mitte des Stadtteils soll hier ein kleinteilig gemischtes Gebiet entstehen, das mit seinen Rändern kongenial auf die Grüne Fuge, den Höhenpark und tangierenden Stadträume reagiert - in seinem Nutzungskonzept an die prominente Nachbarschaft der Kunstakademie und der bekannten Wohngebiete anknüpft und mit seinen durchlässigen Stadträumen einen offenen Ort der alltäglichen Begegnung schafft.

Das neue Stadtquartier verkörpert das Thema „kreativ denken und leben in der Stadt“, indem es Kultur, Einkaufen, Arbeiten und Wohnen am schönsten Freizeitort Stuttgarts miteinander vernetzt. In diesem urbanen Quartier mit attraktiven Innenräumen und vielgestaltigen Rändern finden Unternehmen und Bewohner einen genuinen Aktionsraum für ihre kreativen Lebensentwürfe. Beim Entwurf des Quartiers haben wir darauf geachtet, dass die geforderten Nutzflächen die urbanen Qualitäten des Standorts fördern und sich ohne gegenseitige Störung entfalten können. Raumführung und Kubatur unterstreichen den verbindenden Gedanken des Projekts und sind wesentlich für die Corporate Identity: Gebäude mit skulpturaler Wirkung, gruppiert um öffentliche Räume, zu einem urbanen Quartier vereint.

Andere Projekte von BLU architekten

Wohnhausgruppe Obere Bergstraße
Radebeul
Wettbewerb Musikakademie und Jugendgästehaus
Wolfenbüttel
Denkmal - 3Dmap
Krobnitz
Zukunft Killesberg
Stuttgart
Logopädische Praxis Pattonville
Remseck
Housing Binhai Avenue
Qingdao, China