Foto © SHC Studio
Foto © SHC Studio
Foto © SHC Studio
Foto © SHC Studio

Universität Shenzhen - Form folgt Gelände

 Zurück zur Projektliste
Adresse
Heping Avenue 24, 518000 Shenzhen, China
Jahr
2020
Stockwerke
5–20 Stockwerke

Die Bauaufgabe war alles andere als einfach. Neun Fakultäten mit Forschungslabors sowie Räumen für das Lehrpersonal wurden in zwei Gebäuden auf 113.000 Quadratmetern BGF angesiedelt. Eine nutzungsoffene Struktur dient als Basis, um die Flexibilität für künftige Veränderungen im Uni-Betrieb zu gewährleisten.
Städtebaulich wurden die Fakultäten der Ingenieur-Schule in zwei U-förmigen Höfen organisiert. Diese Höfe öffnen sich nach Süden und Osten hin, sodass die Sichtperspektive von innen nach außen erweitert wird.
Den sensiblen Umgang mit dem Terrain reflektiert auch der Verlauf der Dachlandschaft. Von Norden und Westen abfallend, begleitet die Form der beiden Gebäude die Entwicklung des Geländes. Die Schule definiert einen neuen Ort auf dem Campus der South China Technology University, offen und kommunikativ. Die Architektur zeigt sich zurückhaltend – Fensteröffnungen und Wandflächen stehen im Dialog mit den beiden unterschiedliche Materialien der Fassaden.

Andere Projekte von Baumschlager Eberle Architekten

2226 Emmenweid - wieder ohne Heizung und Kühlung
Emmenbrücke, Schweiz
2226 Lingenau - keine Heizung, keine Kühlung
Lingenau, Österreich
Zwei Türme für Quy Nhon
Quy Nhon, Vietnam
2226 Graf - Klima-Architektur im Wohnbau
Dornbirn, Österreich
rbb Digitales Medienhaus und Campusentwicklung
Berlin