Uwe R. Brückner

Kreativdirektor
Biografie anzeigen

Prof. Uwe R. Brückner - Architekt, Bühnenbildner, Szenograf - leitet das ATELIER BRÜCKNER als Kreativdirektor. National wie international wird er als Leitfigur im Bereich Ausstellungsgestaltung geschätzt. Der studierte Architekt und Bühnenbildner gilt als Protagonist der Szenografie und zählt zu den Gründungsdirektoren des International Scenographers` Festival. Gemäß der Philosophie „form follows content“ setzt er auf die individuelle, inhaltsgenerierte Gestaltung von Rauminszenierungen. Uwe R. Brückner lehrt an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel. Er ist Mitglied bei ICOM Deutschland und im Art Directors Club Deutschland.

Shirin Frangoul-Brückner

Architektin, Geschäftsführerin
Biografie anzeigen

Shirin Frangoul-Brückner (*1967) ist die Geschäftsführerin von ATELIER BRÜCKNER, das sie 1997 gemeinsam mit Uwe R. Brückner gründete. Gemäß ihrem Motto "das Unmögliche möglich machen" hat sie das ehemals kleine Labor für Szenografie und Architektur zu einem international führenden Unternehmen im Bereich Museums- und Ausstellungsgestaltung entwickelt. Shirin Frangoul-Brückner ist insbesondere für Akquise, Verträge und Management zuständig. Die Architektin hat in Kaiserslautern und Stuttgart studiert und ist Mitglied im DDC (Deutscher Designer Club).

Eberhard Schlag

Architekt, Partner
Biografie anzeigen

Prof. Eberhard Schlag (*1967) zeichnet in seiner Funktion als übergeordneter Projektkoordinator im ATELIER BRÜCKNER für die technisch innovative und qualitätsvolle Realisierung der Projekte verantwortlich. Von Beginn an, seit Gründung der GmbH in 1997, steht der Architekt, der an der Stuttgarter Universität und am Illinois Institute of Technology in Chicago studiert hat, im ATELIER BRÜCKNER für die integrative Gestaltung von Architektur und Ausstellung. So tragen unter anderem die Cyclebowl auf der Expo 2000 in Hannover und das BMW Museum in München seine Handschrift. Als interner Supervisor und Coach gibt er seine langjährige Erfahrung in der Umsetzung komplexer Projekte an die Mitarbeiter weiter. Seit 2010 ist er zudem Professor für Architektur und Design an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung Konstanz.

Britta Nagel

Architektin, Partner
Biografie anzeigen

Britta Nagel arbeitet als Ausstellungsgestalterin im Grenzbereich zwischen Architektur und freier Kunst. Sie ist sie federführend für die Konzeptentwicklung und damit maßgeblich für den Erfolg zahlreicher Projekte des ATELIER BRÜCKNER verantwortlich – seit 2011 auch in ihrer Funktion als Partner. Ihre Leidenschaft ist es, Inhalte spannend in den Raum zu übersetzen und damit Besucher nachhaltig zu begeistern. 2001 erhielt sie ein Stipendium der Akademie Schloss Solitude, sammelte 2006 Ausstellungserfahrung in England und lehrt seit 2007 als Gastdozentin an verschiedenen Hochschulen. Britta Nagel ist Mitglied im Art Directors Club Deutschland.