Kita KOOP Riem

München
Fotografia © Michael Heinrich
Fotografia © Michael Heinrich
Fotografia © Michael Heinrich
Fotografia © Michael Heinrich
Fotografia © Michael Heinrich
Fotografia © Michael Heinrich
Fotografia © Michael Heinrich
Fotografia © Michael Heinrich
Fotografia © MORPHO-LOGIC
Fotografia © MORPHO-LOGIC
Architects
MORPHO-LOGIC Architekten BDA Stadtplaner
Localització
Mutter-Teresa-Straße, 81829 München
Any
2006

Die KITA KOOP RIEM liegt im 2.ten östlichen Abschnitt des neuen Stadtteils auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens.

Ein winkelförmiger Baukörper – zweigeschossig zur Strasse, eingeschossig zum Grünzug – bildet im Zusammenspiel mit der umgebenden Wohnbebauung eine Hofsituation.

Das Gebäude wird von der nördlich gelegenen Erschließungsstraße aus erschlossen. Von einem zentralen Raum, der direkte Verbindung und Zuschaltbarkeit zum Mehrzweckraum hat und als Wartebereich für die Eltern dient, erfolgt die Erschließung des westlichen Flügels. Über eine einläufige Treppe erreicht man von hier auch das Obergeschoss.

Das Gebäude ist als offenes Haus konzipiert. Der Flur mit seinen Aufweitungen, Ausblicken und Lufträumen ist als Spielzone verbindendes Element des Gebäudes. Kindergarten- und Krippengruppen sind zu gemischtaltrigen Gruppen zusammengefasst. Die Gruppenräume öffnen sich mit großzügigen Verglasungen zu den Freibereichen. Dies trägt einerseits zu einem verbesserten Innen- Außenraumbezug bei, bezieht die Natur unmittelbar ins tägliche Erleben der Kinder mit ein und sorgt andererseits für eine optische Vergrößerung der Räume.

Planungszeit
2003-2006

Bauherr
Landeshauptstadt München,
durch MRG Maßnahmeträger München-Riem GmbH

Planung
MORPHO-LOGIC
Michael Gebhard, Prof. Ingrid Burgstaller, M.Sc. Dipl.Ing. Architekten BDA Stadtplaner, Partnerschaftsgesellschaft
Mitarbeit: Günther Bodenburg, Marion Bruns

Projektpartner
Hirschhäuser Architekten München

Veröffentlichungen
Architektur neues München, Nicolette Baumeister, 2007
Der Architekt 1/2009

Projectes relacionats

  • Shanghai Suhe MixC World
    KOKAISTUDIOS
  • Welcome to the Stage!
    Kjellander Sjöberg
  • Hovering Kan-Too – Great Bay Area Center Showroom
    Wutopia Lab
  • Stockwell-Rodríguez Residence
    Belmont Freeman Architects
  • Haunsbergstraße | 1. Preis
    Architektinnen Schremmer.Jell ZT GmbH

Revista

Altres projectes per MORPHO-LOGIC Architekten BDA Stadtplaner

Wohnen an der Wolnzach
Wolnzach
Hochschule Görlitz
Görlitz
Martinsried Ortsmitte
Martinsried, Planegg
Bamberger Konversion
Bamberg
STRABAG-Gelände
Hannover