Hotel Mondial am Kölner Dom - MGallery

Köln
Hotel Mondial am Dom
Fotografia © Kitzig Design Studios GmbH & Co. KG
Hotel Mondial am Dom
Fotografia © Kitzig Design Studios GmbH & Co. KG
Hotel Mondial am Dom
Fotografia © Kitzig Design Studios GmbH & Co. KG
Hotel Mondial am Dom
Fotografia © Kitzig Design Studios GmbH & Co. KG
Hotel Mondial am Dom
Fotografia © Kitzig Design Studios GmbH & Co. KG
Hotel Mondial am Dom
Fotografia © Kitzig Design Studios GmbH & Co. KG
Hotel Mondial am Dom
Fotografia © Kitzig Design Studios GmbH & Co. KG
Interior Designers
Kitzig Design Studios GmbH & Co. KG
Localització
Köln
Any
2020

Für das Boutique-Hotel Mondial am Kölner Dom werden über 200 Zimmer und rund 1400 qm öffentliche Bereiche komplett modernisiert und teilweise erweitert. Das Interior Design wird von lokalen Besonderheiten inspiriert. Beispielsweise spiegelt sich das Motiv des Kölner Doms auf verschiedenen Fotografien und Wandgemälden in den Zimmern wider. Dazu kommt ein spielerischer Umgang mit Zahlen, die sich in Köln an vielen Stellen finden, um nur einige zu nennen: Dreigestirn, 4711, 5. Jahreszeit. Die Kombination aus Industrial- und Vintage-Style verleiht dem MGallery einen individuellen und modernen Look.

Das Welcome der Lobby stellt einerseits Assoziationen zu der industriellen Geschichte der Stadt und andererseits zu der aufgeschlossenen Kölner Mentalität her. Das Leben in Köln ist unmittelbar mit dem Rhein verbunden. Dies spiegelt sich in der Lichtlinie, die den Lauf des Flusses zeigt. Der darunterliegende Teppich übersetzt den Stadtplan Kölns in Farbflächen. Dem traditionsreichen Namen des Hotels „Mondial“ geschuldet, der schon immer für die Weltoffenheit der Stadt stand, wird der Gast durch einen eigens angefertigten Globus im Eingangsbereich begrüßt.

Die öffentlichen Bereiche wurden neu strukturiert. Neben dem Check-in und Lobby Bereich steht nun auch eine Working Area zur Verfügung. So kann die vorhandene Raumgröße effizienter für unterschiedlichste Bedürfnisse genutzt werden.

Auch in den Zimmern und Suiten wird der Grundriss neu konzipiert. Durch den Umbau werden offene und lichtdurchflutete Räumlichkeiten erschlossen, die nun einladend und modern wirken. Durchgängig verlegtes Fischgratparkett sorgt für einen eleganten Hingucker. Ein transparentes, teilweise verglastes Badezimmer erzeugt mehr Helligkeit und Weite im gesamten Raum. Das Bett wird durch eine indirekte Beleuchtung und einen farblich hervorgehobenen Rahmen in Szene gesetzt. Große Pendelleuchten runden das Zimmerkonzept ab.

Projectes relacionats

  • Projektwettbewerb Campus Motel NTB
    FELIX PARTNER Architektur und Design
  • Volksschule Maria Grün
    BERKTOLD WEBER Architekten
  • Stereokitchen
    Paul Kaloustian Architect
  • Cyprus New Museum
    Paul Kaloustian Architect
  • Bürobegrünung ERZ Entsorgung + Recycling, Zürich
    Hydroplant

Revista

Altres projectes per Kitzig Design Studios GmbH & Co. KG

GOP Varieté
Bonn
Piano Bar — GOP Varieté
Bonn
Office 12.18 Investment Management
Düsseldorf
Lufthansa Airport Lounge
Mailand, Italy
Schloss Hotel Fleesensee
Fleesensee
Kitzig Design Studios
Lippstadt