Revista

Fundstück
hace 3 dies

Mit einer umfassenden städtebaulichen und infrastrukturellen Neuordnung sowie mehreren Ergänzungsbauten ist an der Ihmelsstraße in Leipzig-Volkmarksdorf ein Bildungszentrum für bis zu 1400 Schülerinnen und Schüler entstanden. Die Quartiersschule ist ein Ensemble aus einem sanierten Bestandsbau... Katinka Corts


Fundstück
hace 2 setmanas

Noch spielt die Architekturfakultät der Uni Siegen keine große Rolle in der Stadt, zu weit ist sie vom Zentrum entfernt. Mit dem nun entschiedenen Wettbewerb für eine Umsiedlung der Fakultät wird ein Wandel eingeleitet. Das Ziel: Mit den Studierenden wieder mehr Leben in den Ort... Katinka Corts


Fundstück
hace 2 setmanas

Der Schweizer Architekt Roger Boltshauser wird im Oktober mit dem Semperpreis 2024 der Sächsischen Akademie der Künste ausgezeichnet. Der Einsatz nachhaltiger Baumaterialien und Energiekonzepte prägt sein Werk seit bald drei Jahrzehnten. Katinka Corts


Fundstück
hace 3 setmanas

Der Entwurf von WES LandschaftsArchitektur für den Lausitzer Platz in Berlin hat die Jury überzeugt. Ab 2025 wird die bisherige Grünfläche mit Spielplatz weiter ausgebaut und resilienter gestaltet. Katinka Corts


Fundstück
hace 1 mes

In einem Lehrbuch, das begeistert, zeigen Tom Avermaete und Janina Gosseye, dass Architektur und Städtebau keine autonomen Disziplinen sind. Elias Baumgarten


Fundstück
hace 1 mes

Das Studierendenhaus der TU Braunschweig, das die Berliner Architekten Gustav Düsing und Max Hacke gemeinsam entworfen haben, ist mit dem Mies van der Rohe-Award der EU ausgezeichnet worden. Mit Gustav Düsing sprachen wir über die Bedeutung baulicher Eingriffe und die Materialreduktion aus... Katinka Corts


Fundstück
hace 1 mes

Zusammen mit Indigenen vom Volk der Piaroa errichtete der Münchner Installationskünstler Markus Heinsdorff ein kleines Schulungszentrum mitten im Urwald Venezuelas. In den mit einfachsten Mitteln aus nachwachsenden Rohstoffen realisierten Gebäuden sollen der lokalen Bevölkerung nachhaltige... Christian Schittich


Fundstück
hace 1 mes

Das Museum für Gestaltung stellt mit »Tatiana Bilbao Estudio. Architektur für die Gemeinschaft« die Arbeit des international tätigen mexikanischen Büros vor. Im Gespräch mit Tatiana Bilbao gewinnt dieses Bild noch schärfere Konturen.  Susanna Koeberle


Fundstück
hace 1 mes

Wasserinfrastruktur und Grünräume sind prägende Freiräume in einer Stadt, die als Erholungsraum zum Wohlbefinden der Bevölkerung beitragen. Die diesjährige Neckartagung wird sich mit »Sport und Bewegung am Wasser« befassen, passend dazu ruft der Wettbewerb »Reclaim the River 2024«... Katinka Corts


Fundstück
hace 2 mesos

Handwerklich hochwertig und respektvoll ist das Zentrum für seelische Gesundheit in Altscherbitz erweitert worden. Während die Konkurrenz im Wettbewerb einen dominanten Neubau zwischen die Bestandsbauten stellen wollte, setzen Falk Jaeger


Fundstück
hace 2 mesos

Gemeinsam verwirklichen Manuel Herz und Heinrich Degelo eine Siedlung im Westen Kameruns. Gestaltet wurde die Anlage mit den Menschen vor Ort, gebaut wird sie ausschließlich von Einheimischen. Elias Baumgarten


Fundstück
hace 2 mesos

Pandemie, Ukrainekrieg und Wohnungsnot verstärken den Bedarf an Inspiration und Innovation. Eine Halbzeitbilanz zur IBA’27 in Stuttgart. Leonhard Fromm


Fundstück
hace 2 mesos

Zur 50. Auslobung des Lenné-Preises reichen die Aufgaben von Visionen für den Wandel eines innerstädtischen Verkehrsraums über die Neugestaltung einer vom Tagebau gestörten Landschaft bis zur Planung eines mediterranen Küstenabschnittes. Redaktion German-Architects


Fundstück
13/3/24

Der große, teils versiegelte und teils relativ verwilderte Wilhelm-Leuschner-Platz in Leipzig wird umgestaltet. Aus der einstigen Brache, deren Bild für viele fest zum südlichen Stadtring gehört, soll ein vielfältiger grüner Erlebnisraum werden, den eine dichte Bebauung... Katinka Corts


Fundstück
2/3/24

Ekkehard Voss gehörte zu den namhaftesten Architekten Hamburgs und führte gemeinsam mit seinem Partner Sergei Tchoban eines der größeren Büros der Stadt. Die Nachricht von seinem allzu frühen Tod kam nicht mehr unerwartet.   Falk Jaeger


Fundstück
28/2/24

Die Ausstellung »drawing in space« von Sauerbruch Hutton gibt einen Einblick in die Reflexions- und Entstehungsprozesse ihrer Architektur. Falk Jaeger hat sie angeschaut und in ihr eine Zeitreise zur Entwicklung der Architekturdarstellung gefunden. Falk Jaeger


Fundstück
21/2/24

Der Film »Kraft der Utopie. Leben mit Le Corbusier in Chandigarh« der beiden Schweizer Filmemacher Thomas Karrer und Karin Bucher vereint Zeitreise und Nachdenken über die Zukunft. Er ist auch ein Lehrstück über die Kraft von Architektur. Ab morgen ist er in mehreren Kinos in Deutschland zu... Susanna Koeberle


Fundstück
12/2/24

Er war streitbar und den Menschen zugewandt. Und er konnte es nicht verstehen, wenn andere sich nicht mit der gleichen Leidenschaft für architektonische Qualität einsetzten. Erinnerungen von Falk Jaeger an Peter Kulka, dem die Wiedervereinigung die Rückkehr in die alte Heimat ermöglichte. Falk Jaeger


Fundstück
1/2/24

In der sächsischen Hochschulstadt Mittweida nahe Chemnitz befindet sich die Bibliothek »Erich Loest«, die von der Mehrheit unserer Leser*innen zum Bau des Jahres 2023 gewählt worden ist. Inmitten der Kleinstadt ist der Kulturbau vom Architekturbüro Raum und Bau ein Leuchtturmprojekt, in dem... Katinka Corts


Fundstück
28/1/24

Die Backsteinbauten Fritz Schumachers und die Lagerhallen an der Elbe prägen das architektonische Bild des Stadtstaats Hamburg. Hier ein Holzforum veranstalten? Ja, denn Holzbau gelangt heute auf vielfältigen Wegen immer mehr in unsere Städte und neue bautechnische Erkenntnisse vergrößern die... Katinka Corts


Fundstück
21/1/24

Die Schweizer Stiftung Ferien im Baudenkmal vermietet neuerdings ein Wohnstallhaus in Bergün. Die 1520 erbaute »Chesa Viglia« zeigt, wie stark die Gegend architektonisch und kulturell vom nahen Engadin geprägt wurde. Elias Baumgarten


Fundstück
10/1/24

Der Spreepark im Berliner Plänterwald ist Wunde und Schatz zugleich. Die einstige Großattraktion aus DDR-Zeiten verkam in den letzten 25 Jahren mehr und mehr zur Ruine. Doch bereits 2014 hatte die Stadt Gelände und Bauten zurückgekauft und damit wieder die Planungshoheit gewonnen. Mit der... Katinka Corts


Fundstück
20/12/23

Der AIV hat die eigene Vergangenheit aufgearbeitet, und das Kuratorenteam stellt in der Schau »Im Gleichschritt« die gewonnenen Erkenntnisse vor. Ein Rückblick in eine dunkle Zeit, in der Ausgrenzung, Gleichschaltung und Gewalt bestimmende Themen waren. Falk Jaeger


Fundstück
13/12/23

In der Berliner Magazinstraße steht ein mehrgeschossiges Wohnhaus, das Zanderroth Architekten entworfen haben. Zwischen Hochhäusern und Altbauten verlängert es den bestehenden Blockrand und kommt im Inneren mit minimalistischen Details aus.  Falk Jaeger


Fundstück
6/12/23

Im Schweizerischen Architektur Museum S AM sind aktuell Varianten unserer Realität zu sehen. In der Ausstellung »Was Wäre Wenn« geben die Kuratoren jenen Beiträgen aus Architekturwettbewerben eine Bühne, die nie realisiert werden. Ein Blick in die Vergangenheit – kurz traurig, dann aber... Katinka Corts


Fundstück
29/11/23

Nach Tellerhäuser, Schönbach, Kitzen und Wachau gehen dieses Jahr die Auszeichnungen des Sächsischen Staatspreises. Vier beispielhafte Projekte hat die Jury des Baupreises dieses Jahr ausgezeichnet, die für hohe Bauqualität und neue, frische Ansätze in diesen vier Orten stehen. Katinka Corts


Fundstück
22/11/23

Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich dafür ausgesprochen, Siedlungsflächen für neue Stadtteile auszuweisen, wenn nötig. Das widerspricht den grundsätzlichen Zielen, die die Bundesregierung Anfang des Jahres zur Begrenzung der Flächenversiegelung ausgegeben hat. Katinka Corts


Fundstück
15/11/23

Aufgewachsen in Magdeburg, studiert in Dresden und Karlsruhe, gearbeitet in Ghana: Hannah Schreckenbach führte als Architektin seit den 1960er-Jahren ein bewegtes Leben. Ihre Bauten sind heute noch in Ghana zu finden, ihre Lehre wirkt immer noch an den Architekturschulen des Landes nach.... Eduard Kögel


Fundstück
6/11/23

Vergangenen Donnerstag haben wir zehn der beliebtesten Projekte unserer Leserwahl zum »Bau des Jahres« nochmals eine Bühne bieten können. Zum Kurzvortragsabend in der Stuttgarter raumprobe kamen Referent*innen sowie Gäste aus nah und fern und feierten mit uns die hervorragende Architektur der... Katinka Corts


Fundstück
1/11/23

Das Berliner Architekturforum Aedes mit seiner seit 43 Jahren aktiven Galerie hat viele Höhepunkte erlebt. Einer davon war jüngst die Eröffnung der Ausstellung anlässlich des 25-jährigen GRAFT-Jubiläums. Falk Jaeger


Fundstück
25/10/23

Um die 200 Projekte hat Alvar Aalto realisieren können. Zahlreiche seiner Bauten stehen in Finnland, doch auch in deutschen Städten wie Berlin, Bremen, Wolfsburg und Essen sind sie zu finden. Eine Ausstellung in der Tchoban Foundation fokussiert nun auf diese Werke. Katinka Corts


Fundstück
18/10/23

Die Vienna Design Week stellt seit 17 Jahren die Frage, wie Design zu einer besser funktionierenden und gerechteren Welt beitragen kann. Das multidisziplinäre, sorgfältig kuratierte Festival schaut hinter die Fassade von Produkten und macht Designprozesse auch für ein breites Publikum... Susanna Koeberle


Fundstück
11/10/23

Vergangene Woche luden Architects Collective aus Wien zum zweiten Audacity Talk. Die Planungsanforderungen, die der demographische Wandel hinsichtlich Care-Arbeit mit sich bringt, standen genauso im Mittelpunkt der Diskussion wie neue bauliche Ansätze und Konzepte für Pflegeorte und... Katinka Corts


Fundstück
4/10/23

Beim Deutschen Architekt*innentag trafen sich vergangene Woche in Berlin mehr als 1000 Baufachleute aus Planung und Verwaltung, aus Behörden und Vereinen, aus Politik und von Interessensverbänden. In die Tiefe gehende Vorträge und Panels mit kontroversen Themen zeigten die Bandbreite der... Katinka Corts


Fundstück
21/9/23

Der Dachverband Integratives Planen und Bauen e.V. (DIPB) und die Architektenkammer Baden-Württemberg (AKBW) haben im Juli den »Dr. Ursula Broermann-Preis für beispielhaftes barrierefreies Bauen« ausgelobt. Einsendungen sind noch bis Ende September möglich. Katinka Corts


Fundstück
20/9/23

Mit einem ungewöhnlichen Umbau wollen Luca Camponovo und Marianne Baumgartner urbane Wohnformen ins Unterengadin bringen und damit den Mangel an Erstwohnungen bekämpfen. Derzeit suchen die beiden Zürcher Architekturschaffenden nach finanzieller Unterstützung für die Transformation des... Daniela Meyer


Pàgina 1 of 12 Pàgines