Empfangsgebäude und Bahnhofsvorplatz – Hauptbahnhof München

Das neue Bahnhofgebäude und der umgestaltete Bahnhofsvorplatz werden zum repräsentativen, einladenden Stadteingang und bilden einen fließenden Übergang von der Innenstadt bis hin zu den Bahngleisen. Die sich auf mehreren Ebenen überlagernden Trassen der Bahn und des Münchner Nahverkehrsnetzes werden erlebnishaft inszeniert. Umfangreiche Handels- und Dienstleistungsangebote sind auf mehreren Ebenen ober- und unterirdisch angeordnet. Büroflächen und ein Hotel besetzten die beiden Seitenflügel und einen die gesamte Bahnhofshalle überspannenden Gebäuderiegel.
Architekt
Auer Weber
Ort
München
Jahr der Fertigstellung
2027
Auftraggeber
DB Station & Service AG,
München

Bruttogeschossfläche
116.130 m2

Leistungsphasen
1 – 2 + vorgezogene
Leistungen der Lph. 3