BG Unfallklinik Eingangshalle mit Konferenzzentrum

Im Rahmen der Neustrukturierung der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Frankfurt am Main (BGU) wurde ein neues Entrée mit Eingangshalle und Konferenzzentrum realisiert. Herzstück des Neubaus ist der Empfang im Erdgeschoss, von dem aus eine sehr gute Orientierung und Verteilung der Patienten- und Besucherströme möglich ist. Das Konferenzzentrum bietet mit einem großem teilbaren Konferenzsaal und mehreren kleineren Vortrags- und Besprechungsräumen ausreichend Platz für interne und externe Veranstaltungen. Die neue Cafeteria soll sowohl von Patienten als auch von Besuchern genutzt werden. Für die Eingangshalle wurde Bestand abgebrochen und oberhalb der bestehenden Tiefgarage und Zufahrten der Klinik neu gebaut. Zur Freihaltung der notwendigen Durchfahrten im Sockelgeschoss und zur Überspannung gering belastbarer Bereiche wurden Halbfertigteile eingesetzt und die Montageunterstützung im Bau möglichst kleinteilig geplant.
Ort
Frankfurt am Main
Jahr der Fertigstellung
2014