Eislinger Tor – Hotel und Businesscenter

Am Ortseingang von Eislingen ist ein wegweisendes Hotel und Businesscenter entstanden. Die klare und geradlinige Architektur verwendet hochwertige Materialien und modernste Gebäudetechnik. Auch die verwendete Beleuchtung und Steuerungstechnik schafft in den unterschiedlichen Räumen ein Lichtmilieu, das flexibel auf die Tageslichtsituation und die Wünsche des Nutzers eingeht.

Je nach Jahres- und Tageszeit oder sogar nach besonderen Ereignissen verändert sich die Stimmung in der Lobby mit einem besonderen, spielerischen Lichtobjekt, welches jedes Mal ein neues Erlebnis schafft. Die Halle verbindet den Verwaltungsbau und das Hotel. Die Büros, Schulungs- und Konferenzräume wirken hell und freundlich. Sie sind mit Langfeldleuchten und einem hohen Lichtkomfort ausgestattet.

Das Restaurant ist mit besonderen Elementen ausgestattet, welche sich farblich mit der Tagessituation einen Bezug zur Eingangshalle herstellen. Das Lichtambiente in Restaurant und Lounge verändert sich über den Tag von freundlich hell bis gediegen und intim am Abend.
Ort
Eislingen/Fils
Jahr der Fertigstellung
2016
Architekt
Frank Rögner Architekt

Bauherr
Eislinger Tor GmbH

Lichtplanung
Day & Light Lichtplanung
Leistungen: Leistungsphasen 1-3, 5 und 8 teilweise