Hausgarten D.

Das 2.800 m² große Grundstück befindet sich circa 11 km östlich des Dresdner Stadtzentrums unmittelbar an den Elbhängen und entwickelt sich über 30 Höhenmeter hinab in das Dresdner Elbtal. Die Zusammenführung gezähmter und ungezähmter Natur, sowie die Verknüpfung bestehender, historischer Elemente mit modernen, schlichten Implantaten standen bei dem Entwurf am Steilhang im Vordergrund. Die mit unterschiedlich Funktionen versehenen, sich in den Hang schiebenden Terrassenplateaus, sind durch Treppenanlagen miteinander verbunden und fügen sich in schlichter Eleganz zu einer modernen Gartenanlage.
Landschaftsarchitekt
r+b landschaft s architektur
Ort
Dresden
Jahr der Fertigstellung
2005
Bauherr
Privat

Flächengröße
3.000 m²

Auszeichnung
Sächsischer Gala Bau Preis 2006