LineUp

Das großzügige Foyer eines Bürogebäudes in Eschborn, in der Nähe von Frankfurt am Main, wird durch eine Sonderleuchte inszeniert. Eindrucksvoll ziehen sich die Glasfaser Schnüre, die von zwei Seiten mit Hochleistungsprojektoren eingespeist werden durch den ca 135m² großen Raum. Die Leuchte wird von lichtstarken Anbaudownlights für die Allgemeinbeleuchtung eingerahmt. Die Lichtschläuche werden nahezu unsichtbar von Drahtseilen in unterschiedlichen Höhen abgependelt und ermöglichen dem Leuchtengebilde im Raum zu schweben. Am Tag besticht die Form der Leuchte durch ihre immer neue Erscheinung, da die Lichtschnüre je nach Betrachtungswinkel immer anders wirken. Am Abend erweckt die Konstruktion zum Leben. Eine Lichtshow bespielt die Lichtschnüre in verschiedenen Farben. Schon von weitem zieht das Lichtobjekt durch die großzügige Glasfassade den Betrachter in seinen Bann und belebt das „schlafende“ Gebäude außerhalb der Bürozeiten.
Licht-Designer
MAASS-Licht
Ort
Mergenthalerallee 15-21
Eschborn
Jahr der Fertigstellung
2014