Rehau Aussbildungszentrum

Mit dem Umbau der „Alten Buntweberei“ zu einer hochmodernen und zugleich energieeffizienten Ausbildungsstätte investierte die Rehau AG+Co gleich doppelt in die Zukunft. Nach den Plänen von Weberwürschinger Architekten wurde der historische Gebäudebestand in Rehau nicht nur saniert, sondern um einen innovativen Neubau ergänzt. Entstanden ist eine gelungene Symbiose aus Alt und Neu.

Der Entwurf von Weberwürschinger sah aufgrund des Gebäudezustands und dessen Nutzungsanforderungen eine vollständige Entkernung des ursprünglichen Bauwerks vor. Einzig die historischen Backsteinfassaden und Fenster konnten erhalten werden. Als Fortführung der bestehenden Firstlinie schließt sich der Erweiterungsbau unmittelbar an den historischen Altbau an. Der Grundriss des Neubaus folgt dem mäandrierenden Flusslauf und knickt das Gebäude optisch ein.

Im Gebäude selbst sind abwechslungsreiche Innenräume entstanden, die sich strukturell Stück für Stück vom Altbau lösen. Während die Wände und Decken der Primärkonstruktion in hellem Sichtbeton oder schlichtem Weiß gehalten sind, werden Böden, Möbel und andere Einrichtungsgegenstände mit intensiven Farbtönen akzentuiert und spiegeln die Jugendlichkeit der Nutzer wieder: Blaue Werkbänke und Fensterblenden verleihen der Werkstatt die notwendige Klarheit und Ruhe. Im Dachgeschoss wird die Konzentrationsfähigkeit durch das satte Grün des Bodenbelags gesteigert.

Weberwürschinger wählten hierfür bewusst DLW Nadelvlies von Armstrong aus der Reihe Strong 956. Rund 400 m2 Nadelvlies der Farbe chyropras green wurden in den oberen Schulungsräumen verlegt. Der extrem robuste textile Belag aus der Dorix Markenfaser steht für sichtbare und langlebige Wertigkeit in stark beanspruchten Objekten. Die schmutzabweisende Armstrong Floor Protect Beschichtung garantiert eine langanhaltende Farbintensität.
Ort
Rehau
2010
Kompetenz DLW Flooring
DLW Nadelvlies Strong 956, chyropras green

Bauherr
Rehau AG+Co
Rehau, D

Architekten
Weberwürschinger Architekten
Berlin, D

Tags
Educational, Learning Centers