Haus H

Das Einfamilienhaus H zeichnet sich durch das dynamische Zusammenspiel des Obergeschosses mit dem Erdgeschoss aus. Getrennt durch ein Glasband schwebt das mit glatten, spiegelnden Keramikfliesen verkleidete Obergeschoss über dem mit gebrochenem, mattem Naturstein belegten Erdgeschoss.

Die Natursteinwand umfasst das Erdgeschoss und die Terrasse wie ein Paravent. Durch das Glasband sind alle Bereiche lichtdurchflutet, ohne dass Einblick von außen in das Innere gewährt wird. Lediglich auf der Gartenseite öffnet sich die Natursteinwand komplett und gibt den Blick in das grün durchzogene Tal frei.

Die über zwei Stockwerke reichende Wohnhalle trennt im Obergeschoss den Eltern- von dem Kinderbereich. Die beiden Bereiche sind über eine Brücke verbunden und werden durch eine Wendeltreppe erschlossen.
Ort
Wiesbaden
2014
Aufgabe
Entwurfsstudie

Bauherr
privat

Kenndaten
Grundstücksgröße: 1470 m²
Wohnfläche: 350 m²

Tags
Residential, Single Houses