Praxis

CAS von Carpet Concept

Raum im Raum

Praxis24. Mai 2016
Von: Thomas Geuder
Kreatives Miteinander oder konzentrierte Arbeit: CAS Rooms will Ruhe schaffen, wo sie gerade gebraucht wird. Im Bild: CAS Rooms Talk.(Bild: Carpet Concept)
Schreibmaschinen und Telefone mit richtiger Klingel gibt es im Büro zwar längst nicht mehr, aber auch das Klappern und Klicken von Tasten und Mäusen kann mitunter anstregend sein. Für Ruhe will Carpet Concept mit seinem CAS-System sorgen.
East Side Lofts in Frankfurt am Main

Zeitgenössisch weiterinterpretiert

Praxis24. Mai 2016
Von: Thomas Geuder
Nur etwa 10 Minuten von der Europäischen Zentralbank entfernt sind die East Side Lofts entstanden, ein Haus aus zwei Teilen – einem neuen und einem gut 100 Jahre alten. (Bild: Jean-Luc Valentin)
Ein neoklassizistisches, unvollendet gebliebenes Gebäude zu sanieren und zu Ende zu bauen, war die Bauaufgabe für 1100 Architekten. Entstanden ist ein Identität stiftendes Bauwerk, das den Spagat der unterschiedlichen Entstehungszeiten sucht.
Deutscher Lichtdesign-Preis 2016

Wohlfühllicht

Praxis17. Mai 2016
Von: Thomas Geuder
Deutscher Lichtdesign-Preis 2016, Nominierung Kategorie «Büro- und Verwaltung»: Oldendorff Carriers, Hamburg, DE, Lichtdesigner: Peter Andres Beratende Ingenieure für Lichtplanung (Bild: Maissa Fall)
Bei der Preisverleihung des Deutschen Lichtdesign-Preises im Münchner Löwenbräukeller haben wir uns mit dem frisch gekürten «Lichtdesigner des Jahres» getroffen. Ein nächtliches Praxis-Gespräch mit Peter Andres über die Kunst der Lichtplanung.
Wehrhahn-Linie in Düsseldorf

Analoger Kunsteingriff

Praxis10. Mai 2016
Von: Thomas Geuder
Nach 15-jähriger Planungs- und Bauzeit konnte im Februar 2016 die Wehrhahn-Linie in der Düsseldorfer Innenstadt eröffnet werden. (Bild: Glas Trösch)
Düsseldorf hat seit Kurzem eine neue U-Bahn-Verbindung, die lang erwartete Wehrhahn-Linie. Sie wurde geplant von netzwerkarchitekten aus Darmstadt zusammen mit Heike Klussmann und fünf weiteren Künstlern – für jede Haltestelle eine/r.

Natürlich erdig

Praxis10. Mai 2016
Von: Thomas Geuder
Im Zuge seiner internationalen Wachstumskampagne «Endless Evolution» präsentiert DuPont Corian die «Earth Heritage Kollektion» mit 16 natürlichen Farben. Im Bild: Aztec Gold. (Bild: DuPont Corian)
Corian ist den meisten als reinweißer Acrylstein bekannt, mit dem sich allerlei Formen erzeugen lassen, fugenfrei verbindbar und einfach verarbeitbar. Optisch kann das Material aber noch mehr, etwa mit der neuen Kollektion Earth Heritage.
Libertine Lindenberg in Frankfurt am Main

Erzähl mir (D)eine Geschichte

Praxis 3. Mai 2016
Von: Thomas Geuder
Auf sieben Etagen lädt LIBERTINE ein zum Durchreisen und Stehenbleiben, Wohnen und Arbeiten, Essen und Trinken, Feiern und Fläzen. (Bild: Dieter Schwer)
Dass Architektur auch geradezu prosaisch sein kann, zeigen Franken Architekten mit einem Team aus Designern und Künstlern in Frankfurt am Main. Im Hotel Libertine Lindenberg verschmelzen zahlreiche Artefakte zu einem Gesamtkunstwerk.
Bolon Flagship Store in Shanghai

Eine Bühne für jeden

Praxis26. April 2016
Von: John Hill, Thomas Geuder
Für den ersten Bolon Flagship Store wurde das Lichtkonzept als integrativer Bestandteil der neuen Markenarchitektur entwickelt. (Bild: Shuhe Architectual Photography / IF Group)
Die IF Group hat zusammen mit Gerd Pfarré für Chinas bekannteste Sonnenbrillenmarke Bolon einen Flagship-Store in Shanghai errichtet, der durch Material, Farbe und vor allem Licht französische Eleganz und Modebewusstsein transportieren soll.

Wertvolles Wasser

Praxis26. April 2016
Von: Thomas Geuder
Die Präsentation von Axor WaterDream 2016 in Mailand hat außergewöhnliche Prototypen renommierter Designer hervorgebracht. (Bild: Uli Maier for Axor / Hansgrohe SE)
Zum FuoriSalone in Mailand hat Axor einige neue Entwürfe in der Reihe WaterDream vorgestellt, entworfen diesmal von David Adjaye, Werner Aisslinger, FRONT, GamFratesi und Jean-Marie Massaud. Individualisierung wird dabei groß geschrieben.
Schulzentrum-Nord in Stuttgart

Neues Kleid für alte Struktur

Praxis19. April 2016
Von: Thomas Geuder
Mit rund 3.600 Schülern handelt es sich beim Schulzentrum-Nord eine der größten Schulen Stuttgarts und ein für die Stadt bedeutsames Ensemble. (Bild: Markus Guhl / wulf architekten)
Gebäude aus den 1970er-Jahren, die mittlerweile gemeinhin als unschön empfunden werden, können nach einer Sanierung wieder richtig schick sein, wie wulf architekten in Stuttgart mit ihrem runderneuerten Schulzentrum-Nord zeigen.

Materialechtheit am Boden

Praxis13. April 2016
Von: Thomas Geuder
Das junge Unternehmen hüma aus Brandenburg produziert ein Echtholzparkett speziell für Feucht- und Nassbereiche. (Bild: hüma)
Emotion und Robustheit lassen sich am Boden nicht immer vereinen. Die Antworten der Bodenbelagsbranche sind dann meist Kunststoffe oder Keramiken in Holzoptik. Das junge Unternehmen hüma zeigt, dass Holz und Wasser sich nicht ausschließen müssen.