Praxis

Praxis-Gespräch mit Gunter Henn zum HVB-Tower in München

Arbeiten im Büro

Praxis19. März 2017
Von: Thomas Geuder
Neuer Innenraum für ein Denkmal: Den Münchner HVB-Tower haben die Planer von HENN komplett umgestaltet. Im Bild: Blick in den Atriumraum im 1. Oberbeschoss. (Bild: HG Esch)
Das Arbeiten im Büro verändert sich seit einigen Jahren stark, nicht zuletzt durch die neuen Möglichkeiten der Kommunikation. Wir haben mit Prof. Gunter Henn über den Arbeitsplatz der Zukunft und sein Projekt HVB-Tower in München gesprochen. Ein Praxis-Gespräch.
Fortyseven & Co in Frankfurt am Main von TEK TO NIK Architekten

Natursteinwelle

Praxis12. März 2017
Von: Thomas Geuder
Die Mainzer Landstraße in Frankfurt am Main wird geschmückt von einem Neubau mit dreidimensionaler Natursteinfassade von Tektonik Architekten. (Bild: Andreas Stimpert)
Die von eher praktisch-nüchterner Büroarchitektur geprägte Mainzer Landstraße in Frankfurt am Main hat einen neuen Baustein aus der Feder von Tektonik Architekten erhalten, dessen aufwändige Natursteinfassade für Bewegung im Straßenbild sorgt.
Port House in Antwerpen von Zaha Hadid Architects

Schiff auf Haus

Praxis 7. März 2017
Von: Thomas Geuder
Zaha Hadid Architects haben in Antwerpen das – noch mit Zaha Hadid persönlich entworfene – Port House fertiggestellt. (Bild: Hélène Binet / ZHA)
Wie geht man mit einem historischen Gebäude an einem weithin sichtbaren Ort um, das baulich ergänzt werden soll? Zaha Hadid Architects stellt den Anbau nicht daneben, sondern drüber – mit historisch wie architektonisch fundierter Begründung.
Headquarter 50Hertz «Netzquartier» in Berlin von LOVE und Kinzo

Neues Hertz

Praxis25. Februar 2017
Von: Thomas Geuder
In der Europacity haben die Architekten von LOVE ein Gebäude errichtet, das mit der typischen Berliner Schießschartenfassade nicht viel zu tun hat. (Bild: HG Esch / LOVE)
Das von LOVE architecture errichtete «50Hertz Netzquartier» in Berlin – unser zweitplatzierter Bau des Jahres ’17 – ist ein für Berlin ungewöhnlicher Bau. Mit dem von Kinzo geplante Interieur beschreitet der Bauherr außerdem neue Arbeitswege.
Stuttgart Airport Busterminal mit Parkhaus P14 von wulf architekten

Dynamisch Reisen

Praxis20. Februar 2017
Von: Thomas Geuder
Das neue Stuttgart Airport Busterminal mit dem Parkhaus P14 befindet sich in direkter Nachbarschaft zu Flughafen und Messe. (Bild: Markus Guhl / wulf architekten)
Flughäfen und Busterminals sind genau genommen Durchgangsräume, an denen man sich im Idealfall nicht lange aufhält. Abseits aller Funktion aber dürfen auch diese Orte gut gestaltet sein, wie wulf architekten am Stuttgarter Flughafen meinen und zeigen.
Alpolic-Messestand auf der BAU 2017 von UNStudio

Von der Platte zum Raum

Praxis11. Februar 2017
Von: Thomas Geuder
Auf 90 Quadratmetern hat sich Mitsubihi Plastics auf der diesjährigen BAU in Szene gesetzt – dank der Standarchitektur von UNStudio. (Bild: Laurian Ghinitoiu / UNS)
Auch auf einer Messe wie der ziemlich großen BAU gibt es immer wieder kleine Messestände, die ins Auge fallen, während man durch die Hallen streunert. Einen solchen hat sich Mitsubishi Plastics für ihr Produkt Alpolic von UNStudio entwerfen lassen.
Campus HessenChemie in Wiesbaden von grabowski.spork architektur

Fassade gewickelt

Praxis 4. Februar 2017
Von: Thomas Geuder
Der viergeschossige Neubau der HessenChemie ist ein wichtiger Baustein in der Entwicklung der Konversionsflächen um den naheliegenden Bahnhof. (Bild: Dirk Übele / grabowski.spork architektur)
In Wiesbaden haben die Planer von grabowski.spork architektur den HessenChemie Campus errichtet – Corporate Architecture im besten Sinne. Die Fassade besteht aus Plexiglas, dessen Materialeigenschaften die Architekten optimal ausschöpfen.
Genossenschaftliche Wohnanlage wagnisART von bogevischs buero

Partizipation

Praxis28. Januar 2017
Von: Thomas Geuder
Im Münchner Domagkpark ist die Wohnanlage wagnisART entstanden, bei der die Architekten eine neue Rolle eingenommen haben. (Bild: Michael Heinrich)
Die Wohnanlage wagnisART in München, die jüngst den Deutschen Städtebaupreis erhalten hat, ist durch intensive Partizipation der späteren Nutzer entwickelt und entworfen worden. Wir haben mit Rainer Hofmann von bogevischs buero über den Planungsprozess gesprochen.
Pedrali Hochregallager in Bergamo von Cino Zucchi Architetti

Grashalme in Alu

Praxis21. Januar 2017
Von: Thomas Geuder
Das Volumen des neuen Hochregallagers von Pedrali hat der Architekt Cino Zucchi formal mit der Umgebung in Einklang gebracht. (Bild: Filippo Romano / CZA)
Das neue Hochregallager des Möbelherstellers Pedrali nahe von Bergamo in Italien sollte sich trotz seiner Größe harmonisch ins Umfeld einfügen. Cino Zucchi aus Mailand hat dafür eine Fassadenarchitektur erdacht, die die Landschaft in Farbe und Form abstrahiert aufgreift.
Kongresszentrum und Hotel in Rom von Massimiliano Fuksas architetto

Wolke im Glasraum

Praxis14. Januar 2017
Von: Thomas Geuder
Rom ist seit Kurzem um eine architektonische Attraktion reicher: das neue Kongresszentrum aus der Feder von Massimiliano Fuksas. (Bild: Moreno Maggi / Fuksas)
Ganze 18 Jahre lang hat Massimiliano Fuksas an dem neuen Kongresszentrum in Rom geplant und gebaut, nun wurde es vergangenen Oktober feierlich eröffnet und verblüfft mit einem Raum im Raum. Dessen Hülle haben die Ingenieure von formTL aus Radolfzell geplant.