Heidelberger Schlossgespräche: Vortrag von Christoph Ingenhoven und Gespräch mit Prof. Dr. Peter Sloterdijk

Im Rahmen der 13. Veranstaltung der Reihe «Heidelberger Schlossgespräche – Reden über Architektur» spricht Christoph Ingenhoven, Gründer von ingenhoven architects über seine Projekte und über «supergreen».

Christoph Ingenhoven zählt zu den führenden Architekten, die sich für nachhaltige und ökologische Architektur einsetzen. Effizienz, der ökonomische Umgang mit Ressourcen und technische Machbarkeit stehen im Mittelpunkt seiner Entwürfe, deren ökologische Verantwortung mit Zertifizierungen nach internationalen Standards wie LEED, Swiss Minergy Standard, BREEAM und DNGB bestätigt wurde. Eine von innovativer Technologie geprägte, den Bedürfnissen der in den Gebäuden lebenden und arbeitenden Menschen entsprechende Architektur, spiegelt die Verantwortung der Architekten für die Umwelt wider.

Im Anschluss an seinen Vortrag diskutiert Christoph Ingenhoven mit dem Philosophen und Schriftsteller Prof. Dr. Peter Sloterdijk über Ästhetik, Ideen, Träume und Visionen von Architekten und Bauherren, sowie über das Streben nach und die Freude an qualitätvoller Architektur.

Moderiert wird der Abend von Wolfgang Riehle, Architekt und Stadtplaner, Ehrenpräsident der Architektenkammer Baden-Württemberg. Der Eintritt ist frei.

Foto © H. G. Esch, Mathematisches Institut, Karlsruhe
Wann
28.03.2017, 19:00 - 22:00
Wo
Heidelberger Schloss
Königssaal
Heidelberg
Organisator
ingehoven architects