Erfahrung mit sehr anspruchsvollen Projekten
Das Büro Peter Böhm Architekten ist hervorgegangen aus dem Büro Böhm, welches 1921 gegründet von Dominikus Böhm, 1954 übernommen von Gottfried Böhm, international tätig ist und bekannt wurde. 1989 wurde Peter Böhm Teilhaber dieses Büros und gründete 2002 sein eigenes Büro, Peter Böhm Architekten. Dabei konnte er auf Erfahrung mit sehr anspruchsvollen großen Projekten zum Beispiel die Kölnarena, das Stadthaus Köln sowie auch sehr kleinen, ebenso anspruchsvollen Projekten, zum Beispiel das Pfarrheim St. Wolfgang in Regensburg, zurückgreifen. Zahlreiche Gastvorträge, Seminare und Ausstellungen begleiten seine Arbeit. Darunter auch die wiederholte Teilnahme an der Architekturbiennale in Venedig. Zu der sehr weit geführten Palette verschiedener Bauaufgaben, wie Rathäuser, Veranstaltungshallen, Bauten für die Jugend, Wohnbauten und Büros gehört auch die Umnutzung alter Bausubstanzen. Dies bezieht sich sowohl auf denkmalgeschützte Gebäude als auch auf die Umstrukturierung von Anbauten aus den 50er bis 70er Jahren, welche in ihrer Nutzung, ihren Betriebskosten und der Architektur modernisiert werden müssen.
Peter Böhm Architekten
Auf dem Römerberg 25
50968 Köln
Telefon +49 221 888 236 0
Fax +49 221 37 17 09
Inhaber
Peter Böhm
Mitarbeiter
8
Gründung
2002
Kompetenzen
Öffentliche Bauten
Verwaltungsbauten
Kaufhäuser
Wohnungsbau
Städtebauliche Planungen
Sakralbauten