Fundstück

Neue Begehrlichkeiten

Fundstück22. März 2017
Von: Katinka Corts
Montage «I was a monument» (Bild: Felix Torkar via neuebauakademie)
Die einen wollen das Projekt schnell starten, die zweiten es mit Bedacht formuliert wissen, die dritten Anstöße zu einer erweiterten Nutzung geben: Der geplante Neubau der Bauakademie Berlin weckt Begehrlichkeiten.

#stadtsache

Fundstück15. März 2017
Von: Katinka Corts
Digitale und analoge Kinderstadtpläne – eines der Werkzeuge von #stadtsache
Heute noch Kind, morgen schon Stadtplanerin: Mit einer neuen App wollen Autorin und Autor Kinder für das Erforschen der Stadt begeistern.

Wang Shu in Kopenhagen

Fundstück 8. März 2017
Von: Christian Schittich
Blick in die Ausstellung (Bild: Christian Schittich)
Der chinesische Architekt  Wang Shu, 2012 überraschend mit dem renommierten Pritzker-Preis ausgezeichnet, gehört im Moment zweifellos zu den faszinierendsten Architekten. Seine eigenwillige Architektur ist inspiriert von der Kultur seines Heimatlandes und zeichnet sich durch eine kraftvolle Formensprache und raue Materialität aus.

Privates Calvino-Experiment

Fundstück 1. März 2017
Von: Manuel Pestalozzi
Dorotea (Bild: Karina Puente)
55 Städte beschreibt Marco Polo dem Kublai Khan in Italo Calvinos Erzählwerk «Le città invisibili» (Die unsichtbaren Städte). Eine peruanische Architektin hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Unsichtbare in Bilder umzusetzen.

Berlin auf dem Papier

Fundstück22. Februar 2017
Von: Katinka Corts
Hans Poelzig, 1919 – 1920: Foyer des Großen Schauspielhauses Berlin (© DAM Frankfurt, Foto: Uwe Dettmar)
Ab dem 24. Februar widmet sich eine Ausstellung der Tchoban-Foundation Berliner Projekten. Zu sehen sind u.a. Zeichnungen von Gottfried Böhm, Zaha Hadid, Hans Poelzig und Álvaro Siza Vieira aus den Jahren 1920 – 1990.

Im Zeichendschungel

Fundstück15. Februar 2017
Von: Katinka Corts
Amsterdam: Die Beschriftung der Brücken ist ein Markenzeichen für die Stadt (Filmstill: via arte.creative)
arte.creative begibt sich auf typografische Reise durch Großstädte

Stuttgart 2027

Fundstück 8. Februar 2017
Von: Manuel Pestalozzi
Für das exemplarische Bauen der Zukunft setzte die Weißenhofsiedlung 1927 die Messlatte hoch (Bild: barbaralamprecht.files.wordpress.com)
100 Jahre nach der Errichtung der Weißenhofsiedlung soll in Stuttgart eine Internationale Bauausstellung (IBA) stattfinden. Anfang Februar gab es ein erstes Brainstorming.

Kopf an Kopf

Fundstück 1. Februar 2017
Von: Katinka Corts
Die beiden Finalisten im Rennen um die Auszeichnung zum Bau des Jahres 2016: Der Neubau Netzquartier 50Hertz in Berlin (links, Bild: HG Esch) und die Sanierung und Erweiterung der Kongresshalle am Leipziger Zoo (rechts, Bild: Jochen Stüber)
Selten waren die letzten Tage vor der Entscheidung zum Bau des Jahres so spannend: Jeweils mit wenigen Punkten Unterschied blieben der Neubau Netzquartier 50 Hertz in Berlin und die Sanierung und Erweiterung der Kongresshalle am Leipziger Zoo ungefähr gleichauf. Nun ist der Bau des Jahres entschieden.

Wiederaufbau

Fundstück25. Januar 2017
Von: Katinka Corts
Ruine in der syrischen Stadt Homs (Bild: via youtube)
Jetzt diskutieren und Lösungen finden, damit nach dem Krieg gehandelt werden kann: Die Bauhaus-Universität Weimar lädt für kommendes Wochenende deutsche, irakische, jordanische, libanesische und syrische Expertinnen und Experten aus Stadtplanung, Architektur und Geschichtswissenschaft zum Gespräch über den Wiederaufbau von kriegszerstörten Städten ein.

Neues auf dem Boden

Fundstück18. Januar 2017
Von: Katinka Corts
Rug Star – Teppiche von Jürgen Dahlmanns, die Freude machen (Bilder: Mathias Duerr)
Rund 250 Gäste haben unsere Guided Tours auf der Domotex in Hannover besucht. Wir hatten viel Spaß und haben auch viel Neues entdecken können. Hier ein paar Einblicke.